RA-CO Geschichte

 

27. 11. 1990
Die RA-CO GmbH wird durch Wolfgang Schreck und Heiko Persch
(erfolgreicher Fahrradgroßhändler RAT) notariell gegründet und
ins Leben gerufen.

Begonnen hat alles in einer kleinen ehemaligen Erfurter Kantine
mit einem kleinen und gut sortierten Sortiment. Gründer und Ge-
schäftsführer des Unternehmens, Wolfgang Schreck, war selbst
Nationaltrainer Bahn der DDR und weiss, worauf es im Radsport
ankommt.

1991
Markteinführung der Werkzeuglinie CYCLUS-TOOLS.

1993
Beginn mit der Gestaltung und dem Vertrieb individueller Sport-
bekleidung der Marke KALAS SPORTSWEAR.

1994
Umzug in ein neues und größeres Firmengebäude im Gewerbe-
gebiet Erfurt/Kerspleben.

1995
Ergänzung des Sortiments durch handgefertigte Renn- und
Trekkingräder der Marke FORT.

01. 01 1998
Wolfgang Schreck wird alleiniger Geschäftsführer.

2008
Vergrößerung des Lagergebäudes und Verdopplung der Lagerfläche.
Einführung der Fahrradmarke INTEC (Individuelle Technik).

2013
Weiterer Ausbau des Lagergebäudes.

2014
Vertrieb der kanadischen Rennradmarke ARGON 18.

 

Heute, 28 Jahre später, beliefert die RA-CO GmbH international.
Auch in Zukunft wird die RA-CO GmbH auf die bewährten Pfeiler
des Erfolges bauen: Beste Produkte, optimaler Service und
gezieltes Marketing.